Theater Pina Luftikus

Das Theater

Petra Jaeschke war 1983 Mitbegründerin und Schauspielerin im Theater Luftikus, das mit zahlreichen Vorstellungen durch den gesamten deutschsprachigen Raum tourte. 1997 gründete sie das Theater Pina Luftikus und spielt seitdem solo. In dieser Zeit sind fünf Stücke ent­standen. Das Theater Pina Luftikus ist Mitglied in der Kindertheater-Szene Ham­burg (Kitsz) und im Landesverband der Freien Theater in Niedersachsen (LaFT).

Ahrensflucht 18

21787 Oberndorf / Oste
Fon: 04772 87 00 65

 

www.pina-luftikus.de

 


Das Theaterstück

Ein Mond für die Prinzessin
Prinzessin Leonore hat Bauchweh, weil sie aus Langeweile zu viele Himbeer­törtchen gegessen hat. Und sie glaubt, dass nur der Mond sie wieder gesund machen könne. Ihr Vater, der König, ruft umgehend seine Minister, damit sie Leonore den Mond vom Himmel holen. Doch der Mond ist für diese Herren zu weit weg, zu groß und womöglich aus Schimmelkäse: Nichts zu machen! Da wird der König traurig, aber der Narr hat eine Idee...

Erzählt und gespielt wird diese heitere und poetische Geschichte von der königlichen Goldschmiedin Fiona Silberstern.


  • Spiel: Petra Jaeschke
  • Regie: Heike Klockmeier
  • Text: Hartmut Behrens
  • Bühne: Arne Bustorff
  • Figuren: Jürgen Maaßen
  • Kostüm: Birgit Hamann
  • Musik: Dietmar Staskowiak



Di: 20.03.2018

  • 10.00 Uhr

    Spielort: Theater Combinale
    Hüxstr. 115, 23552 Lübeck

  • Spieldauer: 45 Minuten
  • für Kinder ab 4 Jahren

  • Reservierung:
    Tel.: 0451-790 77 97
    kontakt@tribuehne-theater.de

Künstlerische Teilnahme und kulturelle Teilhabe – Kinderrechte im dänischen und deutschen Kindertheater

Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Universität Hildesheim, Vorsitzender der ASSITEJ Deutschland