Fortbildungen 2022


Di, 29.03.2022

Philosophieren mit Kindern zu Theaterstücken
Wo ist der Wind, wenn er nicht weht? Was macht das Ich zum Ich? Und werde ich jemand anderes, wenn ich auf der Bühne eine Rolle spiele? Auch kleine Köpfe werden schon von großen Fragen bewegt. Die Fortbildung soll praxisnah der Frage nachgehen, wie uns Theaterstücke ins Philosophieren bringen können, und wie es sich von dort aus wiederum in ein kreatives Arbeiten kommen lässt.

 

Leitung: Mona Harry
(Slam Poetin, Autorin und Kinderphilosophin)


17.00-20.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Diele
Mengstraße 41

23552 Lübeck

 

Teilnahmegebühr:

20,00 Euro

 

Anmeldung:

Tel.: 0451-790 77 97

kontakt@tribuehne-theater.de



Mi, 30.03.2022

Papiertheater – was ist denn das?

Die Fortbildung möchte nach einer kur­zen Papiertheater-Vorstellung einen Einblick in diese faszinierende Welt des ­Modelltheaters mit seiner über 200-jährigen Geschichte geben. Die Teil­nehmer­*innen lernen, wie sie diese Theaterform in die eigene pädagogische Arbeit integrieren oder einfach kleine spannende und kreative ­Theaterprojekte damit umsetzen können.

 

Leitung: Rüdiger Koch
(Papiertheater Invisius, Berlin)


15.30-19.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Diele
Mengstraße 41

23552 Lübeck

 

Teilnahmegebühr:

20,00 Euro

 

Anmeldung:

Tel.: 0451-790 77 97

kontakt@tribuehne-theater.de



Do, 31.03.2022

Förderstrukturen für Kinder­theater
in ländlichen Räumen

Unter welchen Bedingungen arbeiten die Freien Kinder- und Jugendtheater in Schleswig-Holstein? Wo liegen ihre Stärken? Ihre Bedarfe? Der interaktive Workshop fragt danach, auf welcher Theaterarbeit eine verbesserte Kulturförderung in Schleswig-Holstein mit Blick nach Niedersachsen aufbauen kann. Mit Stärken-Schwächen-Analyse und Good-Practice-Beispielen aus Niedersachsen. 

 

Leitung:
Martina von Bargen und Hannah Jacob

(LaFT)


14.00-19.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Foyer Combinale
Hüxstraße 115

23552 Lübeck

 

Freier Eintritt

 

Anmeldung:

Tel.: 0451-790 77 97

kontakt@tribuehne-theater.de



Fr, 01.04.2022

Theater-Text: go!
Storytelling fürs Theaterspiel. Wie können Jugendliche angeregt werden, selbst Theatertexte zu erstellen? Wie können Geschichten entstehen, die auch spielbar sind? Zahlreiche Kreativitäts- und Schreibtechniken, die in der theaterpädagogischen Arbeit unter direkter Beteiligung von Schüler*innen einsetzbar sind, zeigt Wortwerkerin HannaH Rau in diesem Workshop. Eine anregende Mischung aus kreativem Schreiben und Theatertechniken für Lehrkräfte.

Leitung: HannaH Rau
(Wortwerkerin auf der Lübecker WortWerft)


17.00-20.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Diele
Mengstraße 41

23552 Lübeck

 

Teilnahmegebühr:

20,00 Euro

 

Anmeldung:

Tel.: 0451-790 77 97

kontakt@tribuehne-theater.de





Sa, 02.04.2022

Freie Stimmimprovisation
als Erfahrungsraum

Ob als unmittelbare Kommunikation, als klangästhetisches Erlebnis oder einfach als Wellness für den Körper – wenn wir unsere Stimmen ohne Sprache ertönen lassen und in die „unvorhörbaren“ und manchmal „unerhörten“ Klänge hineinlauschen, haben wir die Möglichkeit, uns selbst und unseren Mitmenschen neu zu begegnen.

 

Leitung: Tim Scheel 
(Atem- und Stimmlehrer, Musikpädagoge, Lehrer)

17.00-20.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Diele

Mengstraße 41

23552 Lübeck

 

Teilnahmegebühr:

20,00 Euro

 

Anmeldung:

Tel.: 0451-790 77 97

kontakt@tribuehne-theater.de



Anmeldung: Online unter

shop.luebeck-ticket.de/tribuehne-fortbildungen